Bamboo-Plantage von Taifun Haiyan nahezu unberührt

Diese Seite wird in Kürze mit weiterführenden Informationen aktualisiert

Die schrecklichen Ereignisse der letzten Tage sind uns allen vor Augen. Unsere Mitarbeiter und Partner helfen, wo immer sie können. Wir können Ihnen gleichzeitig mitteilen, dass die Plantagenflächen zum Glück zum überwiegenden Teil unberührt geblieben sind. Der Taifun Haiyan hat an wenigen Stellen die Plantagen getroffen, und die zum gegenwärtigen Zeitpunkt ersichtlichen Spuren werden aller Voraussicht nach keinen relevanten Einfluss auf das weitere Geschehen auf unseren Plantagen haben.

Derzeit sind unser Management-Team vor Ort und die Plantagenarbeiter dabei, die üblichen Auswirkungen eines Sturms zu beseitigen. An der weiteren Entwicklung der Bamboo- und Grasplantagen wird es – so wie sich das Bild heute darstellt – keine Behinderungen geben. Auch kann man zum heutigen Zeitpunkt davon ausgehen dass dieses schreckliche Ereignis keinen Einfluss auf die Entwicklung Ihrer Beteiligung nehmen wird.

Die Sichtung aller Plantagenabschnitte und Dokumentation eventueller Schäden wird über die kommenden Tage fortgeführt. Wir sind zuversichtlich, dass wir eine abschließende Beurteilung in wenigen Tagen bereitstellen können.

Ausführlicher Report des Managements vor Ort

Wir werden Sie an dieser Stelle mit den Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.